Keratokonus

Die Versorgung von Keratokonusfällen ist immer eine besondere Herausforderung. Die Zuspitzung bzw. Herauswölbung der Hornhaut ist bei jedem Menschen anders gelagert. Und somit ergibt sich jeweils eine andere Lösung, die mit modernen Linsenmaterialien oder speziellen Kontaktlinsengeometrien gefunden werden kann.

Wenn wir trotz exakter Vermessung und Anpassung nicht zu der erforderlichen Sehleistung kommen (bedingt durch die Ausbildung des Keratokonus), dann korrigieren wir den Restfehler mit einer Brille. Dies ist auch mit einer Mehrstärkenbrille möglich.

In jedem Fall halten wir direkten Kontakt mit Ihrem Augenarzt, mit dem wir die medizinische Seite abklären.

 (klein)
Geschenk-Gutscheine
Kunst und Handwerk
Optische Geräte