Vorlesegeräte

Für sehr sehschwache oder blinde Menschen stehen heute Vorlesegeräte mit Sprachausgabe zur Verfügung. Die Handhabung ist äußerst einfach. Die Geräte können ohne Vorkenntnisse bedient werden. Die eingelegte Vorlage (von Medikamentenbeilagen bis zu Büchern) wird automatisch erkannt und deutlich in einer natürlichen Satzmelodie vorgelesen.

Verschiedenste Einstellungen, wie die Sprachgeschwindigkteit, können im laufenden Betrieb eingestellt werden. Unter bestimmten Voraussetzungen übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für die Vorlesegeräte.

 (klein)
Geschenk-Gutscheine
Kunst und Handwerk
Optische Geräte